Anmeldung für den Samichlausbesuch

Sonntag, 2. Dezember 2018, 10.15 Uhr

Familiengottesdienst begleitet von Samichlaus und Schmutzli.

Der Besuch von St. Nikolaus in den Familien ist ein schöner Brauch, der Eltern und Kinder auf das kommende Weihnachtsfest einstimmen soll.

 

An folgenden Daten im Dezember kommt der St. Nikolaus gerne auch zu Ihnen:

 

Freitag, 30. Nov., Samstag, 1., Sonntag, 2.,  Montag,

3., Dienstag, 4., Mittwoch, 5. Donnerstag, 6. Dez.,
in der Zeit von 17.30–20.00 Uhr.


Bitte mehrere Daten angeben! Unsere Erfahrung zeigt immer wieder, dass die KInder mind. 4 Jahre alt sein sollten! Kleinere Kinder nur zusammen mit älteren Geschwistern oder Gspändli zusammen.

 

Anmeldeformulare sind bei folgenden Stellen aufgelegt:

Reformierte Kirche Rotkreuz, Katholische Kirchen Risch und Rotkreuz, Raiffeisenbank, Rathaus Dorfmatt und Drogerie Schilliger oder » können hier herunter geladen werden

 

Anmeldung bis am 15. November

 

St. Nikolaus und seine Helfer der Pfarreien Rotkreuz und Risch

Kontaktadresse: Urs Egloff, Telefon 079 334 83 21, urs.egloff@datazug.ch

 

Der Reinerlös der Gaben wird vollumfänglich einem guten Zweck zugeführt. Vielen Dank!

 

Hier können Sie den Samichlaus direkt bestellen!

Damit wir optimal planen können bitte mehrere passende Tage angeben!

Unsere Erfahrung zeigt immer wieder, dass die KInder mind. 4 Jahre alt sein sollten! Kleinere Kinder nur zusammen mit älteren Geschwistern oder Gspändli zusammen.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Pfarramt Rotkreuz

Kirchweg 5

6343 Rotkreuz

Telefon 041 790 13 83

Fax 041 790 14 55

ausserhalb Bürozeit, im Notfall: 079 835 18 19

Sekretariat, Öffnungszeiten:

Mo bis Fr 09.00–11.30

Di, Do, Fr 14.00–17.00

Montag- und Mittwoch-nachmittag geschlossen

pfarramt@pfarrei-rotkreuz.ch

 

Katholische Kirchgemeinde Risch:

www.kg-risch.ch

Suchbegriff

Chilbi

29. September
Nun ist es klar, die Chilbi-Rotkreuz 2019 findet am Wochenende vom 28./29. September statt. Ich habe in den letzten Wochen verschiedentlich gehört, dass dem nicht so, sondern anders sein soll. Ein Hin und Her! Jetzt hat Risch-Tourismus als Organisator im Auftrag der Gemeinde Risch-Rotkreuz entschieden und die Tatsache berücksichtigt, dass das Datum der Chilbi mit der Verfügbarkeit der Schausteller verknüpft ist.
Wir Seelsorger können damit gut leben, weil für uns die Chilbi einst das Fest der Kirchweihe war, was weder mit Riesenrad noch Auto-Scooter etwas zu tun hat. Wir feiern die Kirche weiterhin unabhängig.
Constantin Gyr, Koordinator