Hochzeit

Mit der Hochzeit stellen zwei Menschen ihren Weg, den sie verbindlich gemeinsam gehen wollen, unter den Schutz Gottes.
Das gemeinsame JA zueinander und das JA Gottes zum geschlossenen Ehebund sollen Stärke und Segen auf dem gemeinsamen Lebensweg sein.
Für Hochzeitsfeiern stehen unsere Kirchen und Kapellen allen Pfarreiangehörigen gratis zur Verfügung.
Auch auswärtige Paare können gegen eine Unkostenentschädigung für den Personalaufwand bei uns heiraten, sofern sie einer der drei Landeskirchen angehören.
Wer katholisch heiraten will, braucht neben einer Kapelle oder Kirche einen trauungsberechtigten Seelsorger (z.B. Priester, Diakon). Es lohnt sich, auch diesen frühzeitig anzufragen.
Beim Wohnortspfarramt melden Sie sich bitte ebenfalls rechtzeitig, um die Ehedokumente auszufüllen. Dazu benötigen Sie einen aktuellen Taufschein Ihres Taufpfarramtes. Zuständig für die Hochzeit ist das Pfarramt des katholischen Teils, resp. der Braut wenn beide Teile katholisch sind. Der zuständige Seelsorger füllt mit Ihnen gerne das Ehedokument aus.

Für Reservationen der Pfarrkirche und bei Fragen zur kirchlichen Hochzeit wenden
Sie sich bitte an:
Katholisches Pfarramt, Kirchweg 5, 6343 Rotkreuz, Tel. 041 790 13 83
E-Mail: pfarramt@pfarrei-rotkreuz.ch

> Voraussetzungen zur kirchlichen Eheschliessung

> Trauanmeldung für die Kirche «Unsere liebe Frau vom Rosenkranz»
   und Informationen zur Hochzeitsfeier

 

>>>  Daten für den Ehevorbereitungskurs

 

 

Pfarramt Rotkreuz

Kirchweg 5

6343 Rotkreuz

Telefon 041 790 13 83

Fax 041 790 14 55

ausserhalb Bürozeit, im Notfall: 041 790 11 02

Sekretariat, Öffnungszeiten:

Mo bis Fr 09.00–11.30

Di, Do, Fr 14.00–17.00

Montag- und Mittwoch-nachmittag geschlossen

pfarramt.rotkreuz@pastoralraum-rirome.ch

 

Katholische Kirchgemeinde Risch:

www.kg-risch.ch

Suchbegriff

––––––––––––

Livestream Gottesdienste
Der Gottesdienst in Rotkreuz, 07.03., 10.15
ref. Kirche werden live übertragen.

––––––––––––

GV Kirchenchor Rotkreuz
Aufgrund der Pandemie musste die physische GV des Kirchenchors Rotkreuz am 05. März 2021 abgesagt werden. Sie wird schriftlich durchgeführt. Noch dürfen wir nicht proben. Trotzdem bedanken wir uns herzlich für all die wohlwollenden Nachfragen und freuen uns irgendwann wieder zu starten.
          Herzlich

         Kirchenchor Rotkreuz

Lichtblick

Wir wollen die lichtlosen Tage
vergessen,
uns verwandeln lassen
von diesem singenden Morgen.
Wir wollen die auferstandene Sonne trinken,
uns sättigen an Licht und Wärme
und der Glocke des Himmels lauschen.
Wir wollen die Tore der Hoffnung durchschreiten,
den Himmelsschlüsseln und Märzenbechern,
den Starenliedern und Kranichrufen und der Stimme in uns glauben.
    Christa Peikert-Flaspöhler