Offene Stellen

Die Pfarreien Risch ZG, Rotkreuz ZG und Meierskappel LU bilden zusammen seit 2012 den Pastoralraum Zugersee Südwest mit über 6000 Katholiken. In unserem kantonsübergreifenden Pastoralraum treffen Sie auf sowohl ländliche als auch städtische und internationale Bevölkerung.


Auf den 1. August 2021 suchen wir


eine Pfarreiseelsorgerin oder einen Pfarreiseelsorger
80 – 100%


Wir bieten Ihnen:
•   Eine interessante, vielfältige, zukunftsorientierte und selbständige Tätigkeit
•   Zusammenarbeit mit einem eingespielten Pastoralraumteam
•   Zeitgemässe Anstellungsbedingungen


Wir erwarten von Ihnen:
•   Ein abgeschlossenes Theologiestudium mit Berufseinführung des
    Bistums Basel (oder gleichwertige Ausbildung)

•   Erfahrung in der Pfarreipastoral
•   Gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
•   Bereitschaft zur Mitarbeit in Seelsorge, Liturgie, Diakonie und

    Religionsunterricht


Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Dr. theol. Michèle Adam, Pastoralraumleiterin, Tel. 041 790 11 02, E-Mail: michele.adam@pastoralraum-rirome.ch

 

Die Stellenbewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 28. Februar 2021 an:

Bischöfliches Ordinariat, Abteilung Personal, per E-Mail an: personalamt@bistum-basel.ch, mit Kopie an den Personalverantwortlichen der Katholischen Kirchgemeinde Risch, christoph.henzen@kg-risch.ch

–––––––––––––––––––––––––––––––––––

Pfarramt Rotkreuz

Kirchweg 5

6343 Rotkreuz

Telefon 041 790 13 83

Fax 041 790 14 55

ausserhalb Bürozeit, im Notfall: 041 790 11 02

Sekretariat, Öffnungszeiten:

Mo bis Fr 09.00–11.30

Di, Do, Fr 14.00–17.00

Montag- und Mittwoch-nachmittag geschlossen

pfarramt.rotkreuz@pastoralraum-rirome.ch

 

Katholische Kirchgemeinde Risch:

www.kg-risch.ch

Suchbegriff

––––––––––––

Livestream Gottesdienste
Der Gottesdienst in Rotkreuz, 07.03., 10.15
ref. Kirche werden live übertragen.

––––––––––––

GV Kirchenchor Rotkreuz
Aufgrund der Pandemie musste die physische GV des Kirchenchors Rotkreuz am 05. März 2021 abgesagt werden. Sie wird schriftlich durchgeführt. Noch dürfen wir nicht proben. Trotzdem bedanken wir uns herzlich für all die wohlwollenden Nachfragen und freuen uns irgendwann wieder zu starten.
          Herzlich

         Kirchenchor Rotkreuz

Lichtblick

Wir wollen die lichtlosen Tage
vergessen,
uns verwandeln lassen
von diesem singenden Morgen.
Wir wollen die auferstandene Sonne trinken,
uns sättigen an Licht und Wärme
und der Glocke des Himmels lauschen.
Wir wollen die Tore der Hoffnung durchschreiten,
den Himmelsschlüsseln und Märzenbechern,
den Starenliedern und Kranichrufen und der Stimme in uns glauben.
    Christa Peikert-Flaspöhler